wusisdus?
  Startseite
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/veguhadas

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  adloyada
  blogk
  chajms sicht
  chayyei sarah
  Don's Mideast Musings
  il giardino
  grenzgaenge
  haGalil
  the human picture
  imshin
  jewropean
  juebe
  kaltmamsell
  kelef
  Leben in Jerusalem
  lila
  ludovika
  my shrapnel
  neverever
  on the face
  pepa
  Raising Yousuf
  rungholt
  tanja
  Window on the Arab World
 
Der Yoreh

Es regnet! Wir atmen tief und saugen die frische, saubere Luft ein. Ist es der Yoreh, der erste st?rkere Regen nach sechs Monaten Sommertrockenheit? (Lila, die im Norden des Landes lebt, konnte schon vor einem Monat von dem ersten ?richtigen? Regen berichten). Wir sind jedenfalls gl?cklich, dass er jetzt so weit nach S?den vorgedrungen ist. Es ist die richtige Zeit daf?r.Der Wetterdienst hatte ihn zwar schon f?r gestern versprochen. Aber doch gut, dass er erst heute eingesetzt hat. Gestern war der erste Feiertag des Laubh?ttenfestes, da sassen viele in den sch?n bunt geschm?ckten Sukkot, und viele, viele andere waren unterwegs auf Herbstausfl?gen.

Ja, es ist der Yoreh. Jetzt str?mt?s richtig ausgiebig, doch nicht zu heftig, so dass er gut in die Erde eindringen kann. O wie gut. Hoffentlich ist er der Vorbote eines niederschlagsreichen Winters. Den braucht die ganze Region, denn um unsere Wasserreserven ist es ?bel bestellt. Ja, wo Wasser ist, ist Leben, aber wo keins ist ... Wer in Europa lebt, kann sich ?berhaupt nicht vorstellen, wie sehr wir hier von ausgiebigen Niederschl?gen abh?ngig sind. Zwei-drei trockene Jahre, und schon winkt die Katastrophe ...

19.10.05 18:39
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung